Seite drucken   Sitemap   Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Oberhausen   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  

Kreisgruppe Oberhausen

Selbsthilfe macht stark

Startseite  · 

Selbsthilfe-Kontaktstelle Oberhausen

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten der Selbsthilfe-Kontaktstelle Oberhausen.
Die Selbsthilfe-Kontaktstelle ist eine Beratungsstelle für das Thema Selbsthilfe und unterstützt die Oberhausener Selbsthilfegruppen.

  • Sie brauchen Hilfe?
  • Sie suchen eine Selbsthilfegruppe?
  • Sie möchten klären, ob eine Selbsthilfegruppe für Sie in Frage kommt?
  • Sie wollen eine Selbsthilfegruppe gründen?

Gerne beraten wir Sie und freuen uns auf Ihren Besuch, Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.
Anfragen sind kostenlos und werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

____________________________________________________________________________________________________________

Selbsthilfegruppe für Menschen mit Reizdarm-Syndrom

Am Mittwoch, den 24. Januar, um 17.30 Uhr, findet in der Selbsthilfe-Kontaktstelle das erste Treffen der Selbsthilfegruppe für Menschen mit Reizdarm-Syndrom statt. Bei dem Syndrom handelt es sich um eine weitverbreitete Funktionsstörung des Darms, die mit Bauchschmerzen, Blähungen, Durchfall und Verstopfung einhergehen kann. Betroffene sind oft sehr belastet, wie die 49-jährige Initiatorin zu berichten weiß: “Seit 20 Jahren lebe ich mit dem Syndrom. Durch die Erkrankung ist meine Lebensqualität extrem eingeschränkt. Sogar meinen Traumberuf habe ich aufgegeben, da die Auswirkungen der Symptome so stark sind.“ Sie hat vieles ausprobiert und ein kleines Vermögen für Heilpraktiker, Hypnose, Darmsanierungen, Akupunktur und Medikamente ausgegeben. „In einer Selbsthilfegruppe würde ich gerne andere Betroffene kennenlernen und mich über die Erfahrungen mit der Erkrankung austauschen und gemeinsam neuen Mut und Ideen finden, mit der Erkrankung besser zu leben“, erklärt die Betroffene ihre Initiative. Zu den monatlich stattfindenden Treffen sind weitere Interessierte herzlich willkommen und können sich gerne bei der Selbsthilfe-Kontaktstelle anmelden, Tel.: 0208 301 96 20.

____________________________________________________________________________________________________________

Erwerbsunfähigkeit
Mit der Selbsthilfegruppe Einsamkeit überwinden


Am 31. Januar um 11.00 Uhr trifft sich die Selbsthilfegruppe für Menschen über 50 zum ersten Mal.
Mit dem Etikett der Erwerbsunfähigkeit, beginnt für viele Menschen eine schwierige Phase in ihrem Leben. War man vorher oft krank, fühlt sich die dauerhafte Erwerbsunfähigkeit für viele wie ein Ausschluss aus dem Arbeitsmarkt an. Die Identifizierung mit dem erlernten Beruf, der Kontakt zu Arbeitskollegen und der selbstverdiente Lebensunterhalt sind damit auch offiziell und meist für immer weg. Aus diesem Grund gründet sich im Oktober eine Selbsthilfegruppe für erwerbsunfähige Menschen. Gesucht werden aktive Menschen ab 50 Jahren, die sich über ihre Lebenssituation austauschen, die Gefühle von Einsamkeit und sozialer Isolation überwinden und neue Perspektiven für ihren Lebensalltag entwickeln wollen.
• Welche Talente, Stärken und Fähigkeiten habe ich noch?
• Welche kann ich neu entwickeln?
• Wie können wir uns gegenseitig unterstützen und unseren Alltag gemeinsam aktiv gestalten und Spaß und Freude haben?

Die regelmäßigen Treffen finden 14tägig jeweils mittwochs statt.

Interessierte melden sich gern bei der Selbsthilfe-Kontaktstelle: Tel. 0208-30196-20 oder unter www.selbsthilfe-oberhausen.org

___________________________________________________________________________________________________________

 

Zur Wanderausstellung [Mehr]
Von hier aus gelangen Sie zu den örtlichen Selbsthilfegruppen, zu überregional tätigen Selbsthilfeorganisationen und zu den Selbsthilfe-Kontaktstellen in NRW. [Mehr]
Fakten gegen Vorurteile [Mehr]


 
top